Gärkorb-Vergleich

Gärkorb-Vergleich

!Die hier gezeigten Brotbackformen werden vor dem eigentlichen Backen verwendet. Wenn Du eine Form suchst die zusammen mit dem Teig in den Backofen kommt, dann schau dir bitte diese Seite an.

Der Gärkorb – Profiausrüstung für Hobbybäcker

Mit einem Gärkorb kannst Du dem Teig vor dem Backen die endgültige Form geben. Dadurch bekommt das Brot auch sein typisches Korbmuster. Weiterhin ist es auch sehr gut geeignet um den Teig kurz vor dem Backen und nach dem letzten Bearbeitungsschritt nochmal aufgehen zu lassen.

Ist es nicht toll, wenn man für sein Hobby so cooles Zeug bekommt? Dazu ist es noch so unglaublich praktisch – und auch noch recht günstig. Gärkörbchen sind glücklicherweise dank Amazon relativ leicht zu bekommen. Ich kann mir gar nicht vorstellen wie ich mir sonst einen hätte besorgen sollen. Beim Bäcker nachfragen? Eher nicht. Bei uns gibt es nur Filialen, die gar nichts mehr selber herstellen. Das wäre wohl ziemlich erfolglos gewesen.

Meiner ist aus Holzschliff, aber die meisten angebotenen sind aus Peddingrohr bzw. Peddigrohr. Ich glaube in Möbelform wird das auch „Rattan“ genannt. Ich habe hier eine große Auswahl für Dich zusammengestellt. Such Dir einfach eins aus.

Modell
Andrew James Brotgärkorb - Runder 22cm Gärkorb aus Natürlichem Rattan – Geeignet für die Herstellung aller Brotsorten sowie für professionelle Verwendung in Bäckerein – Für bis zu 1Kg Teig
RBV Birkmann 208988 Gärkörbchen, länglich, 30,5 x 14 cm, Höhe 7 cm - für Brote von 700g - 1500g
Gärkörbchen rund, ø 25 cm, Höhe 8.5 cm Banneton Proof Korb für Brot und Teig [inkl. Pinsel] Proof Rising Rattan Schale(1000g Teig) + Gratis Liner + Gratis Brot Gabel
Backefix Gärkörbchen Gärkorb Gaerkorb Natur für selbstgemachtes Brot - Zero Waste nachhaltig ovaler Brotkorb aus Peddigrohr 30cm
Backspiel Brot-Gärkorb mit Brotrezepte eBook Gärkörbchen rund Korb für Brot und Teig naturbelassene Schale Rattan Brotkorb Brotgärform Peddigrohr natürlich
Amazy Gärkörbchen inkl. Anleitung mit Rezepten – Der ideale Gärkorb für Brotteig aus natürlichem Peddigrohr (oval | Ø 35 cm) – mit Leineneinsatz
RBV Birkmann 208971 Gärkörbchen, rund, Ø 25 cm, Höhe 9 cm - für Brote von 1500g - 2500g
Gärkorb Gärkörbchen Holzschliff rund für 1,0 kg Brote mit Rillenmuster, inkl. Info 'perfekt Brot backen'
Bewertung
4.8 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Formrundlänglichrundlänglichrundlänglichrundrund
Durchmesser22 cm28 x 13 cm25 cm28 cm x ?25 cm35 cm25 cm22 cm
Preis
--- Euro
9,99 Euro
10,89 Euro
12,90 Euro
14,95 Euro
12,99 Euro
9,99 Euro
14,95 Euro

 

Die Grundausstattung jedes ambitionierten Hobbybäckers – Das Gärkörbchen

Seit dem ich wusste, dass es sie auch für Hobbybäcker wie mich gibt, wollte ich eins haben. Allerdings muss ich zugeben, dass man auch ohne sehr leckere Brote hin bekommt. Meine Brote habe ich bisher immer in eine Form gelegt die gerade zur Hand war. Ausgekleidet mit einem Mehltuch. Das hat in etwa den gleichen Effekt wie ein Gärkorb. Zumindest was die Formgebung und Stabilität betrifft.

Aber die Körbe sind nicht besonders teuer und so hab auch ich mir jetzt zwei dieser Körbe besorgt. Einen runden und einen länglichen in Holzschliff. Erst dachte ich, es wäre ein aus dem vollen Holz geschliffener Korb. Jetzt weiß ich es besser. Es ist sowas wie Pressspan, nur ohne den ganzen Leim. Der Vorteil den ich mir davon versprochen habe ist, dass die Form unten komplett geschlossen ist und unten kein Mehl raus rieselt. Die Körbe aus Schilfrohr sind leicht durchlässig. Manche nehmen deshalb noch ein Mehltuch dazu.

Ich glaube, es ist total egal für welches man sich entscheidet. Was viel wichtiger ist: Hauptsache man hat eins. Denn nichts macht einen Hobbybäcker so sehr zum Profi wie seine „Spezialausrüstung“. Zumindest bilde ich mir das ein. Denn ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass das Brot dadurch irgendwie besser schmecken wird.

Wovon ich aber auf jeden Fall ausgehe: Die Teigzubereitung wird mir in Zukunft viel mehr Spaß machen 🙂

Gärkörbchen im Einsatz bei Backmeister Roman

 

Definition von Gärkorb: Gärkörbe, auch Backkörbe, umgangssprachlich Brotformen, oder im österreichischen Sprachraum als Simperln bezeichnet, dienen als Gärgutträger für die Stückgare von Brotteig. Sie bestehen aus geflochtenem Stroh, genageltem Peddigrohr, Holzschliff oder Kunststoff. Sie sind in unterschiedlichen Größen, rund oder oval in Handwerk und Industrie verbreitet. 

Gärkörbe ermöglichen die Handhabung weicher und lockerer Teige, schnelleres Arbeiten und gewährleisten gleichmäßigere Brotformen. Während der Gare wird das Brot gestützt, wodurch es nicht breitläuft. Technisch werden Körbe verwendet, damit das Brot darin aufgehen kann, wobei die Seiten stabil gehalten werden. Durch die Brotformen entsteht auf dem Brot das typische Korbmuster. Dazu müssen die Formen beispielsweise vorher mit Mehl oder Kartoffelstärke als Trennmittel bestreut werden. Dadurch wird die Kruste und der Charakter des Produktes bestimmt. (Quelle:wikipedia)

*Affiliate Link